Home

HM_gesamt KL_gesamt_250
 

 

Gelenkarmmarkisen

Gelenkarmmarkisen machen aus Ihrer Terrasse und/oder Balkon in einen weiteren Wohnraum. Schutz vor den schädlichen UV-Strahlen, Verringerung der Hitze durch die Beschattung und stimmungsvolles Licht.

Zahlreiche Anwendungsmöglichkeiten und umfangreiches Zubehör. Vom integrierten Heizstrahler, einer Lichtleiste oder dem Einbau eines funkgesteuerten Motors sind viele Dinge möglich.

Offene Markise,

Hülsenmarkise  (Das Tuch ist einer Hülse verborgen und ist somit vor Witterungseinflüssen und Verschmutzung geschützt.)

und Kassettenmarkise. (Kassettenmarkisen sind rundum geschlossen, d.h. in eingefahrenem Zustand der Markise sind sowohl
das Tuch als auch die gesamte Mechanik der Markise in einer geschlossenen Kassette verborgen.)

 

 

WintergartenmarkisenPGM-1000_gesamt

Wintergartenmarkisen sind die unübertroffene Lösung zur professionellen Abschattung von Wintergärten. Formschön und für alle Arten von Wintergärten nachrüstbar.

Die Wintergartenmarkise ist eine Gegenzuganlage, mit der große, rechteckige Flächen beschattet werden können. Die Lage der Verglasung spielt dabei keine Rolle - von waagrecht über schräg bis senkrecht ist alles durchführbar. Das Ausfahren des Behanges erfolgt über den eingebauten Gegenzug, dadurch bleibt das Tuch in jeder Position straff.

Bedienen können Sie Ihre  Wintergartenmarkise komfortabel mit Motor oder optional mit einem Funkmotor.

 

Pergolamarkise   PGM-2500     

Die Pergolamarkise ist eine abgestützte textile Terrassenüberdachung und -beschattung. Sonnen– und Regenschutz sind charakteristische Merkmale, die dieses Produkt für den privaten Bereich prädestinieren.

 

Unterglasmarkisen  

Wird an der Unterseite von Glasdächern montiert. Dabei kommt das bewährte Spannsystem der Wintergartenmarkise zum Einsatz, welches für ein über die gesamte Ausfahrlänge perfekt gespanntes Markisentuch sorgt. Zarte Führungsschienen und eine sehr kleine Kastengröße

 

Freistehende Markise   duo_luxe-comfort_gesamt-250

Passt sich optimal Ihren baulichen Verhältnissen an, da Sie in erster Linie freistehend zum Einsatz kommt.

 

Senkrechtmarkise   MK_110_14

Senkrechtmarkisen werden Sie bei Tag vor zu direkter Sonneneinstrahlung schützen und Ihren Wohnraum mit strahlenden Stofffarben durchfluten ohne zu sehr zu verdunkeln oder Blendung zuzulassen.

 

Seitenwand  

Mit diesem Produkt schützen Sie Ihre Privatsphäre auf der Terrasse oder dem Balkon.

Steuerung:

ELEKTROANTRIEB
Alternativ zu dem bei Gelenkarmmarkisen und Fassadenbeschattungen erhältlichen Kurbelgetriebe besteht die Möglichkeit eines komfortablen Elektroantriebes, der in die Tuchwelle eingebaut wird

EINZELSTEUERUNGEN
Für die Bedienung von einzelnen Sonnenschutzanlagen gibt es mehrere Optionen von Steuergeräten, die auch mit Sensoren gekoppelt werden können und somit auch die Steuerung der Anlagen nach Wind- oder Sonneneinfluß ermöglichen.

FUNKSTEUERUNG - DIE AUTOMATISCHE MARKISE
Eine besonders komfortable Bedienungsmöglichkeit stellt eine Funksteuerung dar. Da die Steuerungseinheit direkt am Markisenmotor angeschlossen ist, sind nur geringfügige Elektroinstallationsarbeiten erforderlich. Das Aus- und Einfahren der Markise erfolgt bequem mittels Funksender.

WIND- UND SONNEN-WINDWÄCHTER
Noch komfortabler wird die Funkbedienung in Verbindung mit diversen Sensoren, z. B. mit einem Windwächter oder einem kombinierten Sonne-Windwächter. Dabei steuert ein übergeordneter Windwächter die Anlage und fährt im Falle eines aufkommenden starken Windes die Anlage automatisch ein.
Ein Sonnenwächter sorgt für eine lichtabhängige Steuerung der Markise, ist aber dem Windwächter untergeordnet, um die größtmögliche Sicherheit der Anlage zu gewährleisten
.

 

Home ]

Senden Sie E-Mail mit Fragen oder Kommentaren zu dieser Website an: office@meinsonnenschutz.at mit Frgaen oder Kommentaren zu dieser Website.
Stand: 14.07.12